Im Zentrum von Portugal entsteht unser Therapie-, Gesundheits- und Seminarzentrum

Jeden Tag ein neues Foto

Erneuerbar – nachwachsend

Domingo 30 de Outubro 2022 —  nachts ↓10°
tags
↓17° – – Sonne –  Bewölkung 14-26 km/h wechselnde Richt.

Aus unserem grossen Wohnwagen, der im Notfall für Gäste und Working-Guests als relativ komfortable Unterkunft dient, haben wir die Gasheizung, den Gasherd und den Kühlschrank entfernt. Das Risko, eine Gasleitung könnte defekt sein, wollten wir bei dem alten Caravan nicht eingehen. Vor allem aber möchten wir zunehmend unabhängig von Gas werden.

Wohnwagen, Ofen, Nische gemauert, Goladinha, Portugal

Statt der entfernten Einbauten haben wir mit Ziegeln eine feuerfeste Nische (Boden und zwei Seitenwände) gemauert. Die Schrankwand rechts davon wird durch eine feuerhemmende Gipsplatte vor Überhitzung geschützt.

Fehlt noch ein kleiner Holzofen und ein Rauchrohr durch die Aussenwand des Caravans und die kalten Tage dürfen näher rücken.

Kommentare

Zeit für Pilze finden

Sabado 29 de Outubro 2022 —  nachts ↓13° – 3 Liter Regen/m²
tags
↓17° – – Bewölkung, vereinzelt Sonne17 Liter Regen/m²16-34 km/h S

Die vergangenen Herbsttage waren feucht und relativ warm – jetzt schiessen die Pilze wie Pilze aus dem Boden. Leider sind wir nur mässige Pilzkenner. So bleibt uns nur die Bewunderung dieser edlen Pflanzen.

Pilze, feucht und warm, giftig, Goladinha, Portugal

Diese hier sehen so aus als wären sie geniessbar.

Pilze, feucht und warm, giftig, Goladinha, Portugal

Bei diesen hier (jemand hat uns das Sortiment an die Eingangspforte gelegt) sind wir nicht mehr so sicher ob das eine gute Idee wäre sie zu geniessen.

Kommentare

Spiritueller Singkreis in Goladinha

Sexta 28 de Outubro 2022 —  nachts ↑↓16°
tags
↑20° – – Bewölkung, Sonne –  21-43 km/h SO-S

Ruth King veranstaltete gestern ihren ersten Singkreis in Goladinha – SOULFUL KIRTAN –

soulful Kirtan, Ruth King, Mantrasingen, Goladinha, Portugal

Menschen unterschiedlicher Nationen kamen um gemeinsam zu singen.

BALAI BALAI

OM MANE

THANK YOU

MANA HUU…

Kommentare

Die mit den Vögeln spricht

Quinta 27 de Outubro 2022 —  nachts ↑16°
tags
↓19° – – Bewölkung, Sonne –  25-52 km/h S

Katie, seit einem Jahr Mitbewohnerin in Goladinha, hat immer wieder unglaubliche Begegnungen mit den Tieren der Lüfte – sie scheint eine „Vogelflüsterin“ zu sein.

Katie, die mit den Vögeln spricht, Mauersegler, Rotkelchen, Vogelflüsterin, Goladinha, Portugal

Vor ein paar Wochen hat sie zu flüggegewordenen Mauerseglern Kontakt aufnehmen können.

Katie, die mit den Vögeln spricht, Mauersegler, Rotkelchen, Vogelflüsterin, Goladinha, Portugal

Heute während eines Singkreies in CASA AR hat sich ein Rotkehlchen in die Runde gesellt – Katie hat es behutsam hinausgetragen und einige Minuten mit ihm kommuniziert.

Kommentare

CASA MADEIRA – Adega – Aushub

Quarta 26 de Outubro 2022 —  nachts ↑13°
tags
↑22° – – Bewölkung, Sonne –  25-47 km/h SW-S

Das Auskoffern der Adega in CASA MADEIRA geht dem Ende entgegen. Die fünfte Hängerladung voll Aushub haben wir schon nach unten auf die Flussterrasse gebracht.

CASA MADEIRA, Adega, Aushub - die Letzte, auskoffern, Goladinha, Portugal

Die Steine (festgebackener Lehm) eignen sich sehr gut um einige Auswaschungen die das letzte Hochwasser verursacht hat auszugleichen.

Kommentare

CASA MADEIRA – Adega, Weintank Abtransport

Terca 25 de Outubro 2022 —  nachts ↑12° – 2 Liter/m² Regen
tags
↑20° 21 Liter/m² RegenBewölkung, Sonne –  24-52 km/h S

Der Wein-Tank in der Adega von CASA MADEIRA wurde abgebaut, wenn auch nur in Teilen. Der Abtransport der Fragmente war so einfach nicht, aber machbar.

CASA MADEIRA, Adega - die Letzte, gemauerter Weinbottich entsorgen, auskoffern, Goladinha, Portugal

Unter der Last dieses Mauerstücks ächzte nicht nur der Sackkarren.

Zur Hangabsicherung entlang der Einfahrt sind so grosse und kompakte Teile von grosser Nützlichkeit.

Kommentare

CASA MADEIRA – Adega-Sanierung

Segunda 24 de Outubro 2022 —  nachts ↓11° – 2 Liter/m² Regen
tags
↓↑17°Bewölkung, Sonne –  20-40 km/h SW

Es geht weiter in der Adega von CASA MADEIRA… das erwünschte Bodenniveau ist erreicht.
Jedoch steht in der rechten Ecke noch ein gemauerter Tank mit vorgelagerter „Auffangschale“.
Die Anlage diente früher dem Entsaften der Weintrauben. In den Tank wurden die Trauben eingebracht und mit Füssen stampfend konnte der Saft herausgepresst werden – dieser floss am Boden des Bottichs durch ein Metallrohr in das Auffangbecken. Zur weiteren Verarbeitung musste die Flüssigkeit herausgeschöpft, evt. gesiebt und in Holzfässer verfrachtet werden – die Gährung folgte.

CASA MADEIRA, Adega - die Letzte, gemauerter Weinbottich, auskoffern, Goladinha, Portugal

Das Auffangbecken soll an prominenter Stelle als Pflanztrog Goladinha verhübschen – vorsichtige Bergung war daher Priorität.

CASA MADEIRA, Adega - die Letzte, gemauerter Weinbottich, auskoffern, Goladinha, Portugal

Danach ging es ans „Eingemachte“ – der Tank musste abgebaut werden- mehr darüber später…

Kommentare

Kathie Sarra

Domingo 23 de Outubro 2022 —  nachts ↓12° – 8 Liter/m² Regen
tags
↓17°Bewölkung, Sonne und 6 Liter/m² Regen –  24-52 km/h S-SW

Seit fast schon einem Jahr lebt die Seminarleiterin und Künstlerin Katie Sarra in Goladinha.
Viele ihrer Bilder vermarktet sie auch als gerahmte Kunstdrucke. Einige davon haben auch schon Einzug in unser Haus gefunden.

Kathie Sarra, Malerin, Künstlerin, Dorfbewohnerin, Goladinha, Portugal

Katie Sarra

Kathie Sarra, Malerin, Künstlerin, Dorfbewohnerin, Goladinha, Portugal

Katie Sarra

Kathie Sarra, Malerin, Künstlerin, Dorfbewohnerin, Goladinha, Portugal

Katie Sarra

Kommentare (1)

Geburtstag

Sabado 22 de Outubro 2022 —  nachts ↓13° – 8 Liter/m² Regen
tags
↑18° 1 Liter/m² Regen –  31-65 km/h S

Eine Dorfbewohnerin Goladinhas feiert heute ihren Geburtstag. Alle kommen zusammen, gratulieren, plaudern, essen und trinken und singen zusammen das eine oder andere Lied.

Geburtstag, Dorfbewohnerin, Luftballons, Golahinha, Portugal,
Und es wurde, wie in Kindertagen, der Raum mit aufgeblasenen Luftballons dekoriert – ALLES GUTE und LIEBE zum GEBURTSTAG liebe …  Viel Glück im kommenden Lebensjahr.

Kommentare

Abendstimmung – Geschenk des Himmels

Sexta 21 de Outubro 2022 —  nachts ↑14° – 1 Liter/m² Regen
tags
↓16°28-61 km/h S-SW

Die regnerischen und trüben Tage haben sich abgeschwächt. Nenneswerte Niederschläge gab es heute nicht – nur leichte Bewölkung und ab und zu hat sich die Sonne gezeigt.

Abendstimmung, blauer Himmel, Abendrot, Goladinha, Portugal

Am Abend dann – ein besonderes Schauspiel. Ein strahlend blauer Himmel! Und mittendrin eine dunkle Wolke –  diese wurde jedoch vom Abendrot und der untergehenden Sonne in bunte Szene gesetzt.

Kommentare

Ageda – die letzte

Quinta 20 de Outubro 2022 —  nachts ↓11° – 5 Liter/m² Regen
tags
↓↑17°19 Liter/m² Regen – 28-61 km/h SW-S

Alle Gebäude in Goladinha haben ein Erdgeschoss und einen 1. Stock. Die Räume im EG waren zu keiner Zeit Wohnraum – es war dort zu dunkel und viel zu feucht. Als Weinkeller und Ställe für Ziegen und Maultiere konnte man sie gebrauchen.
Durch entsprechende bauphysikalische Massnahmen haben wir einen Raum nach dem anderen saniert – so entstanden Werkstatt, Gastraum, Dorfküche, Lagerraum und Waschküche.

CASA FOGO, Adega ausgraben, auskoffern, Goladinha, Portugal

Die letzte Adega (Weinkeller) unterhalb, der erst noch zu erstellenden Ferienwohnung in CASA MADEIRA haben wir nun begonnen grundlegend zu sanieren. Die erste Aktion ist das Bodenniveau um 40 cm tiefer zu legen. Bisher ging das relativ einfach – wir trafen bis dato nur auf hartverbackenen Lehm der sich mit einem grossen pneumatischen Hammer leicht herausarbeiten lässt.

Kommentare

beinahe weggeschwemmt

Quarta 19 de Outubro 2022 —  nachts ↑↑15°
tags
↓↓17°41 Liter/m² Regen – 25-54 km/h SW-S

Der heftig einsetzende Regen kam nicht überraschend – er war seit Tagen vorausgesagt. Trotzdem haben wir es versäumt unsere Strandstühlchen aus der ufernahen Zone zu entfernen.

grosser Sommer, sonniger Herbst, grosser Regen, Goladinha, Portugal

Gegen Mittag ist es uns dann eingefallen… schnell sind wir an den Fluss gesaust um die Sitzmöbel noch rechtzeitig zu bergen – ein Stück weit waren sie schon „gewandert“. Das Surfbrett war an einen Baum gebunden und konnte sich deshalb nicht flussabwärts bewegen.

Kommentare

Das Innenleben einer Quitte

Terca 18 de Outubro 2022 —  nachts ↓9°
tags
↑23°Sonne  leichte Bewölkung – 29-41 km/h SW-S

Unsere Quittenbäume tragen auch in diesem Jahr wieder „schwer“. Jede Menge Kompott wird unseren Speisezettel die kommenden Wochen bereichern.

Quitte, Innenleben, entdecke Dich selbst, Goladinha, Portugal

„Während unsere Großeltern früher regelmäßig Quittenmus zubereiteten, sind Quitten heutzutage eher unbekannt. Dabei wurde die Quitte schon in der Antike als Heilmittel gegen Hautentzündungen, Verdauungsbeschwerden und……weiterlesen

 

Kommentare

Jantar em conjunto

Segunda 17 de Outubro 2022 —  nachts ↑12°
tags
↓22°Sonne  BewölkungRegen20-41 km/h SW

Anlässe für ein gemeinsames Essen mit DorfbewohnerInnen, NachbarInnen, WorkingGuests und Urlaubsgästen gibt es immer wieder und es ist, weil auch nicht zu häufig, jeweils ein erfreuliches Ereignis.

Dorfdinner, Dorfbewohner, Gäste, Nachbarn und Working-Guest sitzen alle an einem tisch und dinieren. Chef fehlt, Goladinha, Portugal

Eine Freundin muss Morgen zurück nach DE. Zum Abschied gab es heute Abend einen leckeren, veganen Nudelauflauf – von der Chefin höchst persönlich zubereitet.

Kommentare

trübe Aussichten

Domingo 16 de Outubro 2022 —  nachts ↑10°
tags
↓23°Sonne  BewölkungRegen18-36 km/h SO

Wir können es kaum glauben – sollte der goldene Oktober bei uns in Portugal schon zu Ende sein?
Schade – trotzdem… WILLKOMMEN REGEN !!!

trübe Aussichten, Wetter, Figueiro dos Vinhos, Goladinha, Portugal

Noch wird es nicht wirklich kalt, nur sehr feucht.

trübe Aussichten, Wetter, Figueiro dos Vinhos, Goladinha, Portugal

Ab Mitte der übernächsten Woche sieht es auch schon wieder freundlicher aus – WILLKOMMEN SONNE

Kommentare

Elektrofishing ff

Sabado 15 de Outubro 2022 —  nachts ↓7°
tags
↓23°Sonne  15-31 km/h NW

Mitarbeiter der Universität von Evora, kommen seit einigen Jahren sehr regelmässig zum „Electrofishen“nach Goladinha – 2 -3 mal pro Jahr. Ausgerüstet mit Stromgeneratoren und Kescher bergen sie in der Alge Fische – diese werden gemessen, gewogen und gechipt. Immer wieder gehen auch Fische ins Netz, die schon registriert wurden und so entsteht immer mehr ein aufschlussreiches Bild über das Gedeihen der Fischpopulation in der Alge.

Elektrofischen, UNIVERSITÄT EVORA, Aufspüren, Antenne, Chip, Goladinha, Portugal

Die WissenschaftlerInnen der UNI Evora „machen unseren Badeplatz unsicher“ – in einem kleinen Boot wird der E-Generator befördert, der den Strom für die Betäubung der Fische liefert.

Kommentare

betonieren und Mantrasingen

Sexta 14 de Outubro 2022 —  nachts ↓8°
tags
↓↑25°Sonne  18-36 km/h N

Mit drei Mann wurde heute die Terrasse von CASA AGUA betoniert!
In dreieinhalb Stunden war die Sache erledigt.

CASA AGUA, Terrasse betonieren, Goladinha, Portugal

CASA AGUA, Terrasse betonieren

CASA AGUA, Terrasse betonieren, Goladinha, Portugal

Einer mischt den Beton, ein weiterer verfüllt Eimer die mit einem Kran hochgezogen werden, der dritte nimmt die Eimer ab, verteilt sie und ebenet die Fläche.

Anne, Opernsängerin, Mantrasingen, Goladinha, Portugal

Am Abend Mantrasingen bei Anne, einer holländischen Opernsängerin.

Mantrasingen bei Anne – Eingangs -und Abschlussmantra

Kommentare

tiefenentspannt

Quinta 13 de Outubro 2022 —  nachts ↓9°
tags
↓25°Sonne  16-33 km/h N

Senhor Miez und Senhor Fofinho – beide bereits 10 Jahre alt. Herr Miez ist seit seiner „frühestens Kindheit“ bei uns – Fofinho ist seit ungefähr einem Jahr in Goladinha.

Herr Miez und Senhor Fofinho, tiefenentspannt, Goladinha, Portugal

Senhor Fofinho hat sich schnell in unser Katzenrudel integriert – neben Miez gab es auch noch Fellititas zu überzeugen.

Kommentare

„Holzwurm“

Quarta 12 de Outubro 2022 —  nachts ↑10°
tags
↑26°Sonne  18-35 km/h NW-N

Dem ein oder anderen „Holzwurm“ haben wir bei unserer gestrigen grossen Holzaktion seiner Heimat beraubt. Erstaunlich das Holz lagert, geschützt vor Wind und Wetter, seit 5 Jahren und noch immer ist es für Schädlinge interessant.

Holzwurm, Käfer, Hausbock, Goladinha, Portugal

Die „Holzwurm“-Larve ist ca. 8 cm lang und es dürfte sich um einen zukünftigen Holzbock handeln.

Kommentare

Grosse Holzaktion

Terca 11 de Outubro 2022 —  nachts ↓9°
tags
↑↑24°Sonneteilw. Bewölkung 16-32 km/h NO-N

Vier Mann, 2 Motorsägen, unser Traktor –BLUE TIGER, der hydraulische Holzspalter – ausgeliehen von unseren Nachbarn, unser Pickup und der Dreiseitenkipper waren im Einsatz.

Holzmachen, Sägen, Spalten, Vier Mann, Goladinha, Portugal

Sägen, transportieren, spalten, transportieren, einräumen – stundenlang. Es hat uns sehr viel Freude gemacht.

Ohne grosse Worte wusste jeder was zu tun ist und ohne grosser Worte haben wir uns indem, was zu tun war, abgewechselt.

Kommentare

Aus und vorbei

Segunda 10 de Outubro 2022 —  nachts ↑↓12°
tags
↓↓19°Bewölkung – Regen – 9-21 km/h wechselnde Richtungen

und vermutlich nie wieder. Der Fahrscheinschalter im Busbahnhof von Figueiro dos Vinhos wurde vor einiger Zeit geschlossen.  Zunächst nur vorübergehend, weil der Angestellte krank geworden war – nun wurde ganz „dicht gemacht“.
Irgendwie war das absehbar, nachdem es auch längst schon die Fahrscheine im Internet zu kaufen gab.

Bilheteria geschlossen, Busbahnhof, Online, Handyladen, Goladinha, Portugal

Unsere Vermutung war, eines Tages würde hier ein Fahrkartenautomat stehen.

Bilheteria geschlossen, Busbahnhof, Online, Handyladen, Goladinha, Portugal

Ein Aushang weist nun darauf hin, dass Fahrkarten jetzt im Handyladen zu kaufen sind – im ehemaligen Schreibwarengeschäft (das auch schon schliessen musste).

Kommentare (1)

Auf was es ankommt

Domingo 9 de Outubro 2022 —  nachts ↑12°
tags
↓25°Sonneleichte Bewölkung17-34 km/h N-NW

Noch hat die Sonne Kraft und „macht einen auf Sommer“ – der Herbst jedoch hat immer mehr das Sagen.
Die nachdenkliche Zeit beginnt – dazu ein Gedicht, das Hildegard von Bingen nachgeagt wird:
Wir müssen auf unsere Seelen hören,
wenn wir gesund werden wollen.
Letztlich sind wir hier,
weil es kein Entrinnen vor uns selbst gibt.
Solange der Mensch sich nicht selbst
in den Augen und im Herzen seiner Mitmenschen begegnet,
ist er auf der Flucht.
Solange er nicht zulässt,
dass seine Mitmenschen an seinem Innersten teilhaben,
gibt es keine Geborgenheit.
Solange er sich fürchtet durchschaut zu werden,
kann er weder sich noch andere erkennen,
er wird allein sein.
“Alles ist mit Allem verbunden.“

kleine Steine, Rädchen, Fragas de Sao Simao, Goladinha, Portugal,

Alles ist mit Allem verbunden – wäre es anders, selbst im Materiellen, gäbe es dieses Foto nicht.

Felsformation im Bachbett der Alge bei Fragas de São Simão

 

Kommentare

Plötzlich einsetzend

Sabado 8 de Outubro 2022 —  nachts ↓10°
tags
↓↑28°Sonne – Bewölkung –  9Liter/m² Regen13-24 km/h ausser W wechselnde Richt.

Ein sonniger Tag. Ab frühem Nachmittag bewölkt sich der Himmel und gegen 16.00 Uhr scheint plötzlich wieder die Sonne. Ebenso plötzlich, völlig unerwartet und auch vom Wetterbericht  unvorhergesagt fing es an zu regnen – 9 Liter in einer halben Stunde.

Sonne, Regen, Goladinha, Portugal

Sonne und Regen gleichzeitig. Die dichten Regentropfen zeichnen das Bild weich.

Kommentare

aus dem nackten Fels

Sexta 7 de Outubro 2022 —  nachts ↑12°
tags
↓28°Sonne15-20 km/h ausser O wechselnde Richtungen

Praia Fluvial Fragas de Sao Simao ist ein beliebter Ausflugsort. Er liegt unterhalb des historischen Schieferdorfs Casal de Sao Simao, Auf der gegenüberliegenden Seite des Lombatals wurde ein Aussichtspunkt errichtet der über eine Treppe erreichbar ist.

Pinie wächst aus dem Felsen, Casal de sao Simao, Goladinha, Portugal

Von hier aus bietet sich ein imposanter Blick in die tiefe Schlucht

Pinie wächst aus dem Felsen, Casal de sao Simao, Goladinha, Portugal

und auf das Schieferdörfchen (links oben im Bild). Im Vordergrund ist eine Pinie zu sehen. Sie wächst buchstäblich aus dem Felsen heraus.

Kommentare

vom Scheibenrad zum Speichenrad

Quinta 6 de Outubro 2022 —  nachts ↑9°
tags
↑30°Sonne16-33 km/h NW und wechselnde Richtungen

Am Anfang war das Scheibenrad – schon während der Bronzezeit, ab 3. Jahrtausend v.Ch., wurde das Rad von der Scheibe zum leichteren Speichenrad weiterentwickelt.
Ein Besuch des historischen Schieferdörfchens, Casal de São Simão, lehrte uns, dass es auch eine Zwischenform gegeben haben muss.Rad, Scheibenrad, Speichenrad, Casal sao Simao, Fragas de Sao Simao, Goladinha, Portugal
Das Scheibenrad „light“ ! Zu sehen am untersten Haus von Casal de São Simão als Dekoration, montiert an einem Eselskarren, der auch schon viel bessere Zeiten gesehen haben muss.

Kommentare

Oben angekommen

Quarta 5 de Outubro 2022 —  nachts ↓8°
tags
↓27°Sonne20-39 km/h N

Mit der Stütz- und Tragmauer im Anschluss an CASA AGUA sind wir nun oben angekommen.

Stützwand, Noppenfolie, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, von oben, Goladinha, Portugal

Und hier nun auch die Sicht von oben. Der Raum, geplant als Koch- und Essbereich wird um diesen „Spickel“ grösser – links von der Tür entsteht dann auch ausreichend Tiefe für eine Küchenzeile.

Stützwand, Noppenfolie, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Und hier wieder der Blick von unten. Wir haben heute noch eingeschalt – Morgen wird betoniert!

Kommentare (1)

Vespa Asiatica – Asiatische Vespe

Terca 4 de Outubro 2022 —  nachts ↓9°
tags
↑29°Sonne13-29 km/h N

Schon mehrmals berichteten wir über die Problematik der eingewanderten ASIATISCHEN VESPE und über die unmittelbare Bedrohung unseres Wildbienenvolkes durch diese. Das scheint eine NEVER-ENDING-STORY zu sein. Trotz das Aufstellen unzähliger Fallen durch die Behörden gelingt es nicht das Problem in den Griff zu bekommen. Permanent patrouillieren die Riesenvespen vor dem Einflugloch unserer Wildbienen. Erwischen sie eine Biene, wird sie abtransportiert – dabei verliert der Räuber durch das zusätzliche Gewicht erstmal an Flughöhe und ist in seinen Flugbewegungen eingeschränkt. Manchmal, wenn wir gerade daneben stehen, gelingt es uns den Killer mit der Hand zu Boden zu schlagen.

Wildbienen immer wieder bedroht, Vespa Asiatica, Goladinha, Portugal

Das Resultat ist eine befreite Biene. Diese hier hat nach der Befreiung noch Mühe wieder aufzufliegen. Vielleicht wurde sie in den wenigen Sekunden der Gefangenschaft schon entsprechend verletzt.

Kommentare

Wir sind in Portugal,

Segunda 3 de Outubro 2022 —  nachts ↑10°
tags
↑↓28°Sonne14-30 km/h wechselnde Richtungen

sprechen Sie bitte portugiesisch.
Im Allgemeinen sind die Menschen in Portugal sehr aufgeschlossen und tolerant gegenüber Ausländer und sehen es sowohl Touristen als auch Menschen die eingewandert sind auch wohlwollend nach, wenn sie der heimischen Sprache noch nicht so mächtig sind. Nicht Wenige der Ureinwohner haben als Gastarbeiter Erfahrungen in anderen europäischen Ländern gemacht und wissen um die Schwierigkeiten eine fremde Sprache zu erlernen.we are in Portugal, wir sind in Portugal, bitte sprechen sie portugiesisch, Goladinha, Centro de Saude
Im Centro de Saude, der ersten Anlaufstelle für Menschen die erkrankt sind, ist man anscheindend mittlerweile doch ungeduldig geworden. Ein Aushang im Eingang weist in neuen Sprachen darauf hin…

Kommentare (2)

Retreat Center Gravito

Domingo 2 de Outubro 2022 —  nachts ↑9°
tags
↑28°Sonne18-37 km/h W

Über das Wochenende waren wir zu Besuch bei Freunden – im RETREAT CENTER GRAVITO. Ein historisches Anwesen ist durch jahrelanges. engagiertes und  künstlerisches Schaffen zu einem wahren Juwel geworden. Die Vorfahren von Shoba (der Chefin) lebten bereits an diesem Ort.
Von Goladinha aus ist es kein weiter Weg bis dorthin.

Katze, Gravito, Gegenlicht, Goladinha, Portugal

Eines der Gästezimmer.

Katze, Gravito, Gegenlicht, Goladinha, Portugal

In Gravito verflüchtigt sich die Betriebsamkeit des Alltags – die Menschen erfahren eine grosse Stille und kehren in sich – so wie diese Katze in tiefer Meditation versunken ist.

Kommentare (1)

Schritt für Schritt

Sabado 1 de Outubro 2022 —  nachts ↓5°
tags
↑24°Sonne, teils leicht bewölkt12-28 km/h N und wechselnde Richt.

Die neue Stützmauer im ehemaligen Backofenraum wächst langsam. Nach jeweils einer gemauerten Schicht Betonsteine müssen wir den Raum bis hin zum Felsen befüllen – nachträglich wäre das aufgrund der beengten Verhältnisse nicht mehr möglich.

Stützwand, Noppenfolie, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Grosse und kleine Natursteine werden so aufgeschichtet, dass auf die frischgemauerte Mauer kein Druck ausgeübt wird. Ein kleiner Zwischenraum wird mit Drainageschotter befüllt – eine Noppenfolie schützt zusätzlich vor Durchfeuchtung. Der Aufwand wird nach jeder Lage grösser, weil der Felsen schräg nach hinten ansteigt.

Stützwand, Noppenfolie, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Fast fertig – der erste Stein der vorletzten Schicht ist gesetzt – Schönes Wochenende!

Kommentare (2)

Malaica – Rafeiro do Alentejo

Sexta 30 de Setembro de 2022 —  nachts ↓↓6°
tags
↑20°Sonne, teils leichte Bewölkung17-35 km/h N

Es gibt schon zahlreiche Blog-Einträge über unseren Hund – Malaica, eine Rafeiro do Alentejo Hündin.

Malaica, Pfote, Goladinha, Portugal

Malaica fordert uns immer wieder auf sie zu streicheln – und das auch manchmal sehr unsaft mit Pfoten und Krallen.

Kommentare (1)

Test bestanden

Quinta 29 de Setembro de 2022 —  nachts ↑↑13°
tags
↓18°Bewölkung und sonnige Abschnitte -5 Liter/m² Regen29-56 km/h N-NW

Die Hohlkehl-Rinne zwischen Stützwand und Felsformation hat ihren Test bestanden.

Stützwand, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Der heutige Regen hat es gezeigt – wie zu erwarten lief das Wasser im Gefälle Richtung Abwasserrohr und verschwand.

Stützwand, Drainage, Hohlkehle, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Eine kleine Nachbesserung mussten wir noch vornehmen. Eine Engstelle, durch die das Drainagerohr nicht gepasst hätte, musste noch entsprechend erweitert werden.

Morgen werden wir die Stützmauer weiter hochziehen und gleichzeitig den Hohlraum zwischen Felsen mit Natursteinen und Drainageschotter befüllen.

Kommentare

Nach Abbruch kommt Aufbau

Quarta 28 de Setembro de 2022 —  nachts ↑8°
tags
↓20°Sonne und Bewölkung–  31-58 km/h N-NO

Der Brotbackofen, CASA AGUA zugehörig, ist abgetragen – auch das Fundament und die übrige Natursteinmauer. Zudem sind wir noch tiefer in den Berg hinein vorgestossen. Das hat zwei Gründe: Der Raum soll grösser werden – wichtiger aber noch ist eine weiter hinten liegende Wand damit der Raum darüber auch vergrössert werden kann.

Stützwand, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Zunächst haben wir in den Felsen hinein ein Betonfundament gegossen – darauf mauern wir mit Betonsteinen eine, zum Hang hin geneigte, Stütz- und Tragmauer.

Stützwand, Casa Agua, Backofen, Goladinha, Portugal

Zwischen Stützwand un Felsen haben wir eine Hohlkehle geformt. Austretendes Hangwasser wird im Gefälle in ein Abwasserrohr geleitet und in Richtung Bach geleitet.

Kommentare

« Vorherige Seite« Vorherige Einträge « Vorherige Seite · Nächste Seite » Nächste Einträge »Nächste Seite »