Archive forAllgemein

Schönwetterdelle

Segunda, 22 de Abril 2019 –  Über Ostern war das Wetter in Goladinha trocken, sonnig und warm.

Ab Morgen stürzen die Temperaturen dramatisch in Richtung Nachtfröste. (In Goladinha sind die nächtlichen Temperaturen in der Regel 5 Grad kälter als wie in Figueiro dos Vinhos)
Sind das schon die „Eisheiligen“?
In den letzten Jahrzehnten wurden die Eisheiligen offenbar durch einen mit größerer Häufigkeit auftretenden, konkurrierenden, relativ warmen Witterungsregelfall („Spätfrühling“, um 7.-18. Mai) verdrängt – Text und Quellenangabe siehe unterhalb der Grafik.

Wettervorhersage, Ende April, Goladinha

Eisheilige, innerhalb des Jahresganges unregelmäßig auftretender Witterungsregelfall (Singularität). Es handelt sich um eine früher in Deutschland um Mitte Mai (mittleres Eintrittsdatum 1946-1980: 12.-16. Mai) auftretende, relativ kalte Witterungsepisode mit Frostgefahr, die in den letzten Jahrzehnten offenbar durch einen mit größerer Häufigkeit auftretenden, konkurrierenden, relativ warmen Witterungsregelfall („Spätfrühling“, um 7.-18. Mai) verdrängt wird. Nach früherer irriger Vorstellung (so z.B. in einer Chronik des Jahres 1788) sollten diese frostigen Tage mit fester Kalenderbindung in Norddeutschland an den Namenstagen der Heiligen Mamertus, Pankratius und Servatius (11.-13. Mai), in Süddeutschland etwas zeitverschoben auch zum Namenstag des Heiligen Bonifatius (12.-14. Mai) auftreten; daher der Name Eisheilige. Später kam noch die „Kalte Sophie“ (15. Mai) hinzu. Quelle: Lexikon der Geowissenschaften, www.spektrum.de

Share

Kommentare

Frohe Ostern – Feliz Páscoa

Sabado, 20 de Abril 2019 – Rechtzeitig zu den österlichen Feiertagen kommt die Sonne zurück – Temperaturwerte über 20 Grad

Wir wünschen all unseren Lesern ein sonniges Osterfest.Ostern 2019, Goladinha

Eine Freundin hat uns dieses Foto von Goladinha geschickt. Durch den Regen ist das Gras kräftig gewachsen, die Wärme lässt die Kaktusfeigen spriessen und die Eichen tragen frisches Laub (links von Haus)

Share

Kommentare

Gutes Wetter

Segunda, 15 de Abril 2019 – Das Wetter in Goladinha war die vergangenen 8 Tage wechselhaft und brachte daher relativ viel Regen – das hat gut getan !

Die Aussichten sind zunächst ebenfalls eher durchwachsen – zum Wochenende hin jedoch kommen die Sonnentage.

Wettervorhersage, Mitte April, Goladinha

Für die Jahreszeit ist es derzeit in unserer Gegend eher kühl !

Share

Kommentare

weisse Serra

Domingo, 07 de Abril 2019 – Das Wetter in Goladinha, nachts 01º / tags ↓↑12º – Bewölkung, Regen und Sonne

Selten, ganz, ganz selten haben wir in unserer Gegend Schnee.
Oben auf der Serra, dem Mittelgebirge passiert das schon öfter.

Serra, Castanheira, Schnee, Goladinha

Unten Regen, oben Schnee – der als Wasser wieder unten landet – in den Quellen und Bächen.

 

Share

Kommentare

Grossmächte hinterlassen Spuren

Seixta, 05 de Abril 2019 – Das Wetter in Goladinha, nachts ↓1º / tags ↓12º –  4 h Sonne – Bewölkung und Regen

Bevor die Römer die Kelten als „Weltmacht“ ablösten, hinterliessen diese bis heute unauslöschliche Spuren – in ganz Europa – auf der Monheimer Alb im 8. bis 5. Jahrhundert v. Chr.

Grabhügel der Kelten, Keltengrab, Otting, Goladinha

Dieser Grabhügel, gelegen zwischen den Gemeinden Weilheim und Otting, ist rechteckig und hat in etwa die Ausmasse 6 x 10 Meter

Grabhügel der Kelten, Keltengrab, Otting, Goladinha

Der gezwieselte Nadelbaum, der schon an die 100 Jahre alt sein dürfte steht auf einer Wasseraderkreuzung und ist auch von daher regelmässig von Blitzeinschlägen betroffen.

Grabhügel der Kelten, Keltengrab, Otting, Goladinha

Nach der Lehre von Geomantikern versucht der Baum mit seiner Vitalität den „gestörten Platz“ zu heilen – bezahlt das aber mit regelmässigen Wachstums-Rückschlägen.

Share

Comments (1)

Endlich Regen

Quarta, 03 de Abril 2019 – nachts ↓3º / tags ↓15º –  Sonne und Bewölkung

Es freut uns sehr – die Trockenperiode hat ein Ende. Die kommenden Tage wird es regnen.

Wettervorhersage, endlich Regen, Goladinha

Für alle die Bäume, die wir gepflanzt haben, ist das ein wahrer Segen.

Share

Kommentare

Die Gelben Westen

Domingo, 31 de Março 2019 – nachts ↑4º / tags ↓19º – 12 h Sonne

Auf der Fahrt von Portugal nach Deutschland sind wir in Auxerre – Frankreich den „Gelbwesten“ bei einer ihrer samstäglichen Aktionen begegnet.
Um auf sich und ihre politischen Ziele aufmerksam zu machen haben sie sich an einem Kreisverkehr versammelt und den Verkehr zum Erliegen gebracht.

Gelbe Westen. Gelbwesten, Frankreich, Kreisverkehr, Goladinha

Die Demonstranten haben nicht direkt die Autos an der Weiterfahrt gehindert, sondern untereinander Situationen kreiert, die den natürlichen Verkehrsfluss behindert haben – so sind sie sich zum Beispiel auf dem Zebrastreifen insziniert zufällig begegnet, haben sich unterhalten, diskutiert und so getan, als gäbe es die wartenden Autofarer nicht. In regelmässigen Abständen wurden dann doch Autos „durchgewunken“.

Gelbe Westen. Gelbwesten, Frankreich, Kreisverkehr, Goladinha

Die Akzeptanz der Verkehrsteilnehmer war erstaunlich hoch – kaum protestierte jemand gegen diese Nötigung.

Share

Kommentare

Wir sind unterwegs…

Seixta, 29 de Março 2019 – nachts ↓↑2º / tags ↓↑22º – 12 h Sonne

…nach Nord-Ost und wollen weiter bis nach Deutschland.
Goladinha wird von erfahrenen Housekeepern liebevoll betreut.
Wettervorhersage, Ende März - Anfang April, Goladinha

Goladinha lassen wir für ein paar Wochen hinter uns – ebenso das Wetter hier in Portugal.

Share

Kommentare

Treffen

Quinta, 28 de Março 2019 – nachts ↓2º / tags ↓22º – 12 h Sonne

Heute trafen sich Auftraggeber, Gutachter, Berater und der Chef der ausführenden Firma.
Es geht um die professionelle Befestigung des diesseitigen Ufers der Alge.
„Ganz, ganz grosse Steine“ sollen dafür sorgen, dass das Ufer auch gewaltigen Wassermassen stand hält.

Alge, Sanierung, Uferbefestigung, grosse Steine, weiterer Miniacud geplant, goladinha

Ausserdem soll ein weiterer Staudamm vor der historischen Brücke gebaut werden – nachdem der Versuch, einen zweiten Staudamm nach der Brücke zu errichten, gescheitert war – VIEL GLÜCK !

Share

Kommentare

nach oder zu ?

Quarta, 27 de Março 2019 – nachts ↓↑5º / tags ↑↓23º – 12 h Sonne

Ein Witz:
Ein Geschäftsmann ist in Eile und hält neben einem türkischen Jugendlichen an:
Wo geht es denn hier nach Aldi?
Zu Aldi“, verbessert dieser.
Der Geschäftsmann erwidert: „ Mensch schon so spät? Echt schon nach Acht?

Wir wollten heute endlich bei unserer Gemeinde, unser Hündchen, Malaica anmelden. Vorher haben wir noch im www die Öffnungszeiten recherchiert – ABER wir dachten heute ist QUINTA (Donnerstag) derweil ist QUARTA (Mittwoch)
und da hat das Amt zu !

Freguesia Campelo, Rathaus, Malaika anmelden, Goladinha

zu (geschlossen) Gemeindeamt

Freguesia Campelo, Rathaus, Malaika anmelden, Goladinha

Freguesia Campelo

Share

Kommentare

Miez und Katz

Terca, 26 de Março 2019 – nachts ↓↑5º / tags ↑↓23º – 12 h Sonne

Da wir noch keine Katzenklappe in unser neues Haus eingebaut haben, müssen wir Herrn Miez und Herrn Katz vor die Tür setzen, wenn wir für mehrere Stunden das Haus verlassen.

Miez und Katz, Walter, Goladinha

Meist lassen sie sich bereitwillig vor die Tür tragen.

Tragen haben wir ja schon vom ersten Tag, 22. Juli 2012, an geübt.

Share

Kommentare

Asiatische Hornisse

Segunda, 25 de Março 2019 – nachts ↓↑5º / tags ↑23º – 12 h Sonne

Globalisierung und Klimawandel begünstigt Eindringling – die asiatische Hornisse ist in Europa angekommen !!!
In Portugal ist sie zum regelrechten Problem geworden, da sie die Honigbiene bedroht – dabei ist die Riesenwespe, wie sie auch genannt wird, ein ausgesprochener Feinschmecker. Das äusserst proteinhaltige Muskelfleisch der Flügel bringt der Biene den Tod.

Asiatische Wespe, Gefahr für Bienen und andere Insekten, Falle bauen, Goladinha

Das Womennet hat zu einer Infoveranstaltung eingeladen und gezeigt, wie man sehr einfach, geeignete Fallen bauen kann.

Asiatische Wespe, Gefahr für Bienen und andere Insekten, Falle bauen, Goladinha

Die Referentin hat in wenigen Tagen mehr als 20 Stück gefangen. In die Falle gehen jetzt um diese Jahreszeit die Jungköniginnen.

Asiatische Wespe, Gefahr für Bienen und andere Insekten, Falle bauen, Goladinha

Die Falle: In eine 1,5 Liter grosse Plastikflasche werden ca. 100 ml zuckerhaltige Lösung gefüllt. Vermischt mit etwas Hefe kommt es relativ schnell zu einer alkoholischen Gärung – das mögen diese Insekten. Abschnitte von kleineren Plastikflaschen werden in verschiedenen Höhen in die grosse Flasche gesteckt – das sind die Einflugöffnungen. Oben am Flaschenhals werden einige ca. 10 mm grosse Löcher gebohrt – falls sich kleinere Insekten in die Falle verirren, können sie wieder in Freie gelangen. Die gelb-orange Plastikfolie wirkt anziehend auf die Wespe.

Share

Comments (1)

Feuer !

Domingo, 24 de Março 2019 – nachts ↓5º / tags ↑22º – 12 h Sonne

Unsere Freunde aus VALE POUSADA (Entfernung Luftlinie; ca 1 Km)  riefen uns zur Dämmerung an:
„ES BRENNT BEI EUCH !“ „RUFT IHR DIE FEUERWEHR AN ? “
Erst jetzt nahmen wir wahr, dass hinter dem uns gegenüberliegenden Hang, Feuer zu sehen war.
Erst mal schossen all die Szenarien des Grossflächenbrandes vom 17. Juni 2017 in unsere Köpfe…
Tief durchgeatmet bewahrten wir Ruhe und sind los gefahren, um uns das mal anzusehen.Feuer ! Schrecken, Verbrennen, Nachbar, Lizenz, Goladinha
Es stellte sich heraus, dass unser unmittelbarer Nachbar – 400 Meter entfernt-  Astwerk verbrannte. Er tat das zu dieser ungewöhnlichen Stunde, weil seine dreitägige Lizenz zum Verbrennen heute abläuft und es tagsüber zum Verbrennen zu windig war.

Share

Kommentare

Frühlingsfest

Sabado, 23 de Março 2019 – nachts ↑6º / tags ↑21º – 12 h Sonne

In der Quinta da Nogueira in Bolo wurde heute der Frühling begrüsst. Mit traditioneller Musik und Gesang und mit Trommeln.

Frühlings-sonnen-wende, Tag und Nachtgleiche, Bolo, Goladinha

Ein ca. 4 Meter hoher Stab wird mit Bändern geschmückt. Man braucht 8 Personen. Vier  bewegen sich im Uhrzeigersinn – vier dagegen.

Und hier ein traditioneller Sprechgesang (verblüffend ähnlich den bayerischen Gstanzl-Gesängen) improvisiert und situationsbezogen. Hier wird dem Sänger Tee (C) angeboten – dieser ist entrüstet und verlangt nach Wein.

Share

Kommentare

Nächster Versuch

Seixta, 22 de Março 2019 – nachts ↑2º / tags ↑20º – 12 h Sonne

Ziemlich früh am Morgen ist die Equipa schon angerückt um sich dem Mini-Staudamm zu widmen, der ein so frühes und jähes Ende fand.
Wie berichtet, hat die Verankerung am linksseitigen Ufer nachgegeben und ist nach unten gesackt.

Reparatur, Ministaustufe Ribeira de Alge Miniacud, Goladinha

Die Lösung war nicht etwa einen neuen Baumstamm mit entsprechend ausreichender Länge in das Flussbett einzubringen – nein – die Arbeiter verkürzten den Stamm auch am rechtsseitigen Ufer, was zur Folge hatte, dass der Stamm ebenfalls nachsacken konnte – wenn auch etwas Hebelkraft von Nöten war – siehe Video! Schade nur, dass sich das Stauungsniveau um ca. 40 cm gesenkt hat – Wird wohl nichts mit Schwimmen…

Share

Kommentare

16. Jahrhundert

Quinta, 21 de Março 2019 – nachts ↑↓1º / tags ↑18º – 12 h Sonne

Picknick in der 777 Seelen-Gemeinde Esphinhal, im Landkreis Penela.
Morgen, Freitag sollte Wikipedia wieder erreichbar sein, falls jemand mehr Infos über die Orte haben möchte.
Heute sah es bei Wikipedia so aus >>>
Unser Picknickplatz war unterhalb der Kapelle – Capela Sto António do Calvário

Picknick, Espinhal, Capela Sto António do Calvário, 16. Jahrhundert, Goladinha

Trotz Dämmerung und hereinbrechender Nacht war der Himmel lange noch in ein dunkles Blau getaucht.

Share

Comments (1)

Moos

Quarta, 20 de Março 2019 – nachts ↑1º / tags ι17º – 12 h Sonne

Hast du schon jemals Moos gesehen?
Nicht bloss so im Vorübergehen,
so nebenbei, von oben her,
so ungefähr –
nein, dicht vor Augen, hingekniet,
wie man sich eine Schrift besieht?
Oh Wunderschrift! Oh Zauberzeichen!
Da wächst ein Urwald ohnegleichen.
Mit krausen Fransen, spitzen Hütchen,
mit silbernen Trompetentütchen,
mit wirren Zweigen, krummen Stöckchen,
mit Sammethäärchen, Bluetenglöckchen,
und wächst so klein und ungesehen –
ein Hümpel Moos.

Wer weiß, was alles hier geschieht,
was nur das Moos im Dunkeln sieht:
Kein Wort verrät das Moos.
Und riesengross die Bäume stehen.
Hast du schon jemals Moos gesehen?

Siegfried von Vegesack (gekürzte Fassung)

Moose, Serra, Goladinha

Moose, Serra, Goladinha

 

Share

Comments (2)

Was hat der Vollmond mit Ostern zu tun?

Terca, 19 de Março 2019 – nachts ↓0º / tags ↑18º – 12 h Sonne

Häufig beobachten wir Sonnenaufgang und Monduntergang gleichzeitig.
Was nicht so oft vorkommt ist, Mondaufgang und Sonnenuntergang zur gleichen Zeit – nun, heute war das so !

Vollmond vor Ostern, Aufgang zeitgleich mit Sonnenuntergang, Goladinha

Der nächste Vollmond ist am Donnerstag, 21. März 2019 * 01:42:52 Uhr – in Deutschland eine Stunde später. Wir bekommen jeden Monat eine Vollmond-Memo-Email mit detaillierten Informationen rund um das jeweilige Vollmond-Ereignis. Siehe letzte Email als pdf – vollmond_infos_03_2019  Sehr zu empfehlen! Die „Macher“ sind absolut nicht kommerziell orientiert – es sind Idealisten. Was nun der Vollmond mit Ostern zu tun hat, darüber klären Jörg Werner & Pat Edith Werner auf ihre Homepage auf. HIER >>> geht es direkt zur „Aufklärung“

Share

Kommentare

Grundreinigung

Segunda, 18 de Março 2019 – nachts ↓1º / tags ↑17º – 12 h Sonne

Unser Grundstück in Vilas de Pedro, auf dem auch das Haus dem Jahrhundertbrand im Jahre 2017 zum Opfer fiel, musste mal grundlegend geputzt werden. Totholz musste aus den Baumkronen (Apfel, Orange und Feige) entfernt werden, etliche wildgewachsene Sträucher und Büsche waren zu schneiden und der Wein -zum Teil vom Brand zerstört- hat nach Pflege verlangt.
Wir sind am Überlegen, ob wir das Grundstück zusammen mit dem beschädigten Haus günstiger zum Verkauf anbieten sollen, oder ob wir es vorher sanieren sollen?

Limpeza, Vilas de Pedro, Goladinha

Auf dem kleinen Grundstück am Ortsrand von Vilas de Pedro dürfen wir Sträucher- und Baumabschnitte nicht lagern – in Goladinha schon. Drei Hänger voll waren es heute, zwei bis drei werden es sicher noch.

 

Share

Kommentare

Domingo, 17 de Março 2019 – nachts ↑4º / tags ↓↓15º –  Bewölkung, kurzer Regenschauer, 4 h Sonne

Unser Ziel nach einer sonntäglichen Wanderung mit Freunden, in den Bergen von Zentralportugal, war diese Quinta. Ein Engländer kam vor über 30 Jahren hier her, baute ein Natursteinhaus, bearbeitete das Land und hielt Ziegen – bis Heute.

Kulturterrassen - runde Mauern, rundes ovales Haus, Arocela, John, Goladinha

Bemerkenswert sind die sowohl handwerklich perfekt, als auch die künstlerisch ansprechend angelegten Kulturterrassen – kaum ein rechter Winkel,  runde Mauern fliessen auf verschiedenen Ebenen ineinander. Das mag den Einwanderer auch dazu inspiriert haben ein ovales Haus zu bauen. Das Grundstück wurde im Oktober 2017 von einem Grossbrand heimgesucht – glücklicherweise blieb das Haus unversehrt. Die Natur hat sich schon ein Stück weit erholt.

Share

Comments (1)

aufgeschlitzt

Sabado, 16 de Março 2019 – nachts ↑1º / tags ↑↓23º –  11 h Sonne

Ein perfektes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Um eine kontrollierte Baumfällung zu gewährleisten wird zunächst eine Fallkerbe geschnitten – das bestimmt zum einen im wesentlichen die Fallrichtung und zu anderen verhindert es ein Aufschlitzen des Stammes wie es hier auf dem Foto zu sehen ist – gesehen in Pardieiros Cimeiros.

Pardieiros, Baum gefällt ohne Fallkerbe, Goladinha

Es ist irgenwie schön anzusehen – könnte auch ein Kunstwerk sein, wenn auch eines, von dem Gefahr ausgeht.

Share

Kommentare

Afrika wird jetzt legal

Seixta, 15 de Março 2019 – nachts ↓-2º / tags ↑23º –  11 h Sonne

Vor knapp drei Jahren haben wir über Afrika berichtet – unserem Afrika !
Damals zeigten wir  ein Foto von innen und erzählten die Story, wie es zu Afrika kam.
Da die Häuser auf diesem Grundstück nicht legal sind, haben wir uns vor fast einem Jahr mit Unterstützung eines Vermessungsingenieurs und einer Notariatsangestellten auf den Weg gemacht die Häuser eintragen zu lassen.
Der Prozess dauert noch an.

Ribeiro Joaninho, Palme, Afrika, Goladinha

Alle Gebäude, die vor 1956 gebaut wurden, können legalisiert werden.

Ribeiro Joaninho, Palme, Afrika, Goladinha

Dem Staat ist es recht – auf legalisierte Häuser werden Steuern erhoben.

 

Share

Kommentare

konventionell

Quinta, 14 de Março 2019 – nachts ↓0º / tags ↑19º –  11 h Sonne

Heute Nachmittag sassen wir im Cafe Moderna, nahe dem Stadtpark von Pedrogao Grande, als plötzlich ein LKW am Strassenrand hielt und…

Cafe Moderna, Pedrogao Grande, Lieferung, Mehl Eier, Goladinha

…für uns ein Vorhang geöffnet wurde…

Cafe Moderna, Pedrogao Grande, Lieferung, Mehl Eier, Goladinha

Wir erhielten Einblick in die Lieferung eines Händlers mit eigener eingetragener Marke: Fipal, nach eigener Angabe hat die Firma drei Standorte in Portugal – einen an der Algarve und zwei hier, in Zentralportugal. Neben verschiedenen Mehlsorten handelt die Firma auch mit Tierfutter aller Art. Ganz links auf der Ladefläche im Karton befinden sich 360 Eier – davon wurden mehrere Gebinde abgeladen. Der Hersteller Clara und Gema ist auf seiner Homepage wenig auskunftsfreudig – vielleicht weil Massentierhalter? Wäre dem nicht so, würde man das entsprechend auf dem Internetauftritt anpreisen – denn BIO ist IN !

 

Share

Kommentare

12 Sterne garantieren Qualität

Quarta, 13 de Março 2019 – nachts ↑5º / tags ↓15º –  11 h Sonne – Wind – bis 45 km/h

Das Bio-Logo der EU kennzeichnet die Mindestanforderungen gemäß der EU-Öko-Verordnung aus dem Jahr 2009, denen auch das deutsche staatliche Bio-SiegelLogo Bio-Siegel entspricht. Anbauverbände wie, DEMETER, BIOLAND, NATURLAND und einige REGIONALE haben zum grössten Teil deutlich strengere Richtlinien.Herr Miez, Schachtelkatze, Gutbio, Goladinha

GutBio ist eine Linie von Bioprodukten, die in ALDI Nord Filialen (und auch in Portugal) vertrieben werden. GutBio-Produkte sind nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert und tragen das EU-Bio-Siegel. Unseren Herrn Miez ist das alles piepegal – er langweilt sich bei dem Wust an Biosiegeln.

Share

Comments (1)

Galle

Terca, 12 de Março 2019 – nachts ↓4º / tags ↓18º –  11 h Sonne

Gallapfelbildungen sind an unseren Eichen häufig zu beobachten – vor allem jene jungen Triebe, die aus den verbrannten Mutterbäumen hervorkommen, sind auffällig häufiger betroffen.

mehr Gallen als Blätter, Eiche, Goladinha

Diese, knapp ein Meter hohe, Eiche hatte es besonders erwischt – mehr Gallen als Blätter. Wir sind schon gespannt, wie sich der Baum im Frühjahr weiter entwickelt.

mehr Gallen als Blätter, Eiche, Goladinha

Falls es den Begriff, Gallentraube, noch nicht geben sollte – hier ist der Beweis !

Share

Comments (1)

schon mal

Segunda, 11 de Março 2019 – nachts ↑5º / tags ↑22º – Sonne

Da gab es vor Jahren, wir meinen vor ca. sieben, schon mal ein Foto von Walter in unserem Blog – genau dort, zwischen den den beiden Eukalyptusbäumen stehend.

Euka, Zwilling, Zwiesel, Walter, Servus, Salam, Goladinha

Nach unserer Erinnerung waren damals die Bäume nur halb so dick. Gerne hätten wir die enorme Wachstumsgeschwindigkeit von Eukalyptusbäumen aufgezeigt. Vielleicht finden wir das Foto von damals noch?

Share

Kommentare

wer hätte das gedacht?

Domingo, 10 de Março 2019 – nachts ↑4º / tags ↑20º – Sonne

Wer hätte das vor ein paar hundert Millionen Jahren dedacht?
Damals sind die Schiefergesteine entstanden. Verglichen damit, vor nicht allzu langer Zeit kamen Menschen um dieses Land zu besiedeln – u.a. errichteten sie Wohnhäuser und Ställe für die Tiere, halb in den Hang hinein.

Bad im Felsen, Vale Pousada, Goladinha

Einer dieser Ställe wurde von Freunden von uns bauphysikalisch einwandfrei trocken gelegt um darin ein Badzimmer einzubauen. Halb im Berg, ursprünglich und ganz nah am Schiefergestein – niemand konnte das damals auch nur erahnen.

Share

Comments (1)

auftrumpfen

Sabado, 9 de Março 2019 – nachts ↓3º / tags ↑↓16º – Sonne

Der Ginster trumpft auf – auf dem Aussichtspunkt, SAO JOAO DO DESERTO, oben auf der Serra!!!
Ganze Hänge sind in knalliges Gelb getaucht.

Ginster blüht, Serra Lousa, Sao Joao do deserto, Goladinha

Wir wussten bisher nicht, dass Ginster so wehrhaft, stachelig ist.

Ginster blüht, Serra Lousa, Sao Joao do deserto, Goladinha

Ginster blüht, Serra Lousa, Aussichtspunkt: Sao Joao do Deserto

 

Share

Comments (1)

orientiert

Seixta, 8 de Março 2019 – nachts ↓5º / tags ↑16º – Sonne

Bevor die Eukalyptusbäume durch ihr starkes Wachstum bald wieder „alle Sicht“ verstellen, hier ein paar Fotos zur Orientierung.
Aufgenommen wurde der nördliche Bogen des OMEGAs.

Gras über Bauschutt, Abriss nach Brand, Goladinha,

Der Standort der Kamera ist, siehe Militärkarte, etwa „auf 5 Uhr“ an der Strasse, die von links von der Brücke kommt.

Militärkarte, Omega, Gras über Bauschutt, Goladinha,

Auf  „9 Uhr“, rechts von dem auf dem Kopf stehenden P, der erste schwarze Fleck ist CASA AR – auf dem Foto auf „10 Uhr“ zu sehen.

Auf der Militärkarte sieht man im südlichen Bogen, auf „11.30 Uhr“
die Stelle, wo der massive Felsen ins Flussbett ragt – an der Stelle, wo aus der Linksdrehung eine Rechsdrehung wird.

Share

Kommentare

gehalten – bis jetzt

Quinta, 7 de Março 2019 – nachts ↓6º / tags ↓12º – Bewölkung und Sonnenschein im Wechsel,  schauerartig 5 Liter/m² Regen

Die Staustufe hat, wenn auch wie gestern berichtet – schwer beschädigt, den weiteren Wasserdruck durch anhaltende Regenfälle standgehalten. Für dieses mal – die Geschichte ist ja nicht zu Ende.

Miniacud - Ministaudamm, vom Wasser teilweise zerstört, Ribeira de Alge, Goladinha

Goladinha am Morgen – „Kontrollblick“ ins Tal

 

Heute Nachmittag regnet es noch. Die Aussichten für die kommenden Tage sind sonnig.

Wettervorhersage, Figueiro dos Vinhos, Sonne, Goladinha

Wettervorhersage, Figueiro dos Vinhos, Sonne, Goladinha

Wenn „er“ – der Wetterbericht auch hält was er verspricht, folgen nach dem Regen nun die idealen Wachstumsbedingungen.

Share

Comments (1)

oh wie schade

Quarta, 6 de Março 2019 – nachts ↑10º –  25 Liter/m² Regen/ tags ↓13º – BewölkungWind, Böen bis 70 h/km 15 Liter/m² Regen

Dramatisch waren die Niederschläge in der vergangenen Nacht nicht, aber es hat gereicht um den vor 5 Tagen neugebauten Ministaudamm massiv zu beschädigen.
Wir hatten das von Anfang an befürchtet – wollten aber nicht übertrieben pessimistisch sein.
Der Grund für unsere Befürchtung:
Es war den Arbeitern nicht gelungen den Akazienstamm über die ganze Flussbettbreite einzuspannen.

Miniacud - Ministaudamm, vom Wasser teilweise zerstört, Ribeira de Alge, Goladinha

Die fehlende Distanz zum linksseitigen Ufer wurde mit einem anderen Stamm, Stoss auf Stoss, ergänzt. Pflöcke, die in das Flussbett gerammt wurden, sollten die Konstruktion sichern.

Miniacud - Ministaudamm, vom Wasser teilweise zerstört, Ribeira de Alge, Goladinha

Am rechtsseitigen Ufer wurde der Stamm in Position gebracht indem er eingekürzt wurde.

Miniacud - Ministaudamm, vom Wasser teilweise zerstört, Ribeira de Alge, Goladinha

Der Hauptstamm wurde durch den Wasserdruck um ca. einen Meter verschoben und ist um ca. 30 cm abgesackt. Es ist eine Frage der Zeit, bzw. des Wasserdrucks bis er sich „in Richtung Ozean“ für immer verabschiedet.

Share

Comments (3)

bunt und prächtig

Terca, 5 de Março 2019 – nachts ↓9º  / tags ↓13º – Bewölkung 15 Liter/m² Regen

Wenn sich das Wetter von seiner grauen, regnerischen und windigen Seite zeigt möchte man im Haus bleiben – da gibt es auch immer was zu tun, bzw. nachzuholen.
Die folgenden Bilder sind in den letzten Tagen entstanden, nicht in Goladinha – da haben wir noch keine sensationellen Blühorgien.
Im Übrigen: Die Kommentarfunktion sollte jetzt wieder reibungslos laufen. Wir haben herausgefunden, dass ein Spamfinder alle Kommentare blockierte und wir sie erst „per Hand freigeben“ mussten – das ist dann meist verzögert geschehen.

Blüten im Frühjahr, Pardieiros, Goladinha

Pardieiros Fundeiros

Blüten im Frühjahr, Vila Facaia, Goladinha

Vila Facaia

Blüten im Frühjahr, Vila Facaia, Goladinha

Vila Facaia

Share

Comments (1)

stützen statt stürzen

Segunda, 4 de Março 2019 – nachts ↑↑10º – 5 Liter/m² Regen   / tags ↓13º – Sonne und Bewölkung im Wechsel

Seit 14 Jahren beobachten wir ein Teilstück einer Terrassenmauer das sich mehr und mehr durch den Erddruck von der restlichen Mauer löst (Jahr für Jahr jeweils einen guten Zentimeter) und irgendwann einzustürzen droht. Damit sich keine Personen im Falle eines Abrutschens der Mauer davor aufhalten können, haben wir bisher immer einen Haufen mit Astabschnitten dort gelagert.
Eine Sanierung, etwa durch Stützpfeiler, ist sehr aufwendig und nur sinnvoll, wenn die Wand auch unterfangen werden würde.

Natursteinmauer mit Baumwurzeln stützen, Goladinha

Da wir mit den tonnenschweren Wurzelstöcken (Eiche, Erle und Mimosen) nichts anzufangen wissen, kamen wir auf die Idee sie dort an die Mauer zu lehnen. Sie werden den Einsturz wahrscheinlich nicht verhindern können aber um ein paar Jahre verzögern.

Share

Kommentare

« Previous entries